"Ich glaube, wir fürchten uns jeden Augenblick unseres Lebens, bis wir ihn kennen." (Hafis)
Buchtipp

Tipp: das Debut-Buch der Autorin und Heilpraktikerin der Psychotherapie Betül Licht: In meiner Not rief ich die Eule ...mehr hier


Während meiner langjährigen Praxis als Therapeutin bin ich vielen Menschen begegnet, die das Gefühl hatten, in ihrem eigenen Leben gefangen zu sein - orientierungslos, sinnentleert und ohne Vision für ihre Zukunft. Doch Wandel ist immer möglich - Schritt für Schritt. Stillstand ist labil. Erst in der Bewegung entwickeln wir das Gleichgewicht, werden stabil, werden lebendig und wach für den Augenblick.

Neue Erfahrungen weiten den Blickwinkel und schaffen neue Perspektiven. Mit diesen Erfahrungen lassen sich alte Verhaltensmuster und "Glaubenssätze" auflösen, die uns unbewußt steuern. Die Veränderung beginnt sanft und leicht - ohne Gewalt oder Zerstörung - durch inneres Wachstum. Schon kleine Veränderungen können viel bewegen. Sie wandeln unser Bild von uns selbst - und damit zugleich das Bild der anderen von uns. Es ist der Weg zur Selbstbestimmung und zur inneren Erfüllung.

In meiner Praxis biete ich Raum für Menschen, die Visionen und Sehnsüchte haben, aber vergessen haben, wie sie diese umsetzen können. Mit Tanz, Traum- und Körperarbeit begleite ich den Prozess, Ängste zu überwinden. Aus meiner Liebe zum Leben und meiner Erfahrung aus der Arbeit mit Menschen weiß ich, dass Mut immer belohnt wird.

ägyptischer Stocktanz
  HOME PROFIL PARTNER THERAPIE LINKS IMPRESSUM KONTAKT